MRMCD 2018

Damit es hier auch etwas mit Film gibt...
2018-09-08, 15:00–17:30, Daumenkino
Language: German

Lernt die Grundlagen des Filmemachens anhand einer kurzen Szene, die ihr selbst ausleuchtet und fotografiert.


In einer kurzen Einführung lernt ihr die Grundlagen des Beleuchtens einer Filmszene, um sie anschließend selbständig mit unserer Unterstützung aufzuzeichnen.

Was alle passieren wird: * Planung der Lichtstimmung. Welches Gefühl / welcher Eindruck soll beim Zuschauer erzeugt werden? * Einführung in die Lichtsetzung (Licht formen mit Fahnen, Floppies (nein, nicht die Disketten!), Black Wrap und anderen utensilien) * Praktische Umsetzung der geplanten Szene, also der Aufbau des Lichts. * Unterteilung der Szene in verschiedene Einstellungen * Aufnahme der Szene

Ich bin ein Filmmensch aus Berlin, der sich nebenbei noch etwas für Computerkram interessiert.
Die letzten zwei Jahre habe ich eine Ausbildung in einem Kameraverleih gemacht und daher täglich mit dem ganzen tollen Equipment zu tun gehabt, mit dem die großen und kleinen Filme so gedreht werden.
Nebenher und ab jetzt verstärkt arbeite ich am Set als Kameraassistent, Beleuchter und ab und an auch als Kameramann.
In meiner Freizeit bastele ich hin und wieder mit Arduinos herum und schreibe Code, den ihr vermutlich direkt zerreißen würdet.

Ich bin gelernter Mediengestalter Bild und Ton.