DiVOC—Push To Talk

Monitoring häufiger Brutvögel - Auswertung mit QGIS
2020-09-04, 20:00–21:15, Schneider-Hoover
Language: German

Schnelleinstieg in QGIS anhand einer Kartierung von Brutvögeln. Wir werden einen GeoJson-Export auswerten, dabei Layer-Stile ausprobieren und Polygone zeichnen.


Deutschland meldet jährlich offizielle Statistiken über Vogelbestände an die EU. Die Datengrundlage wird von tausenden Ehrenamtlichen erfasst - bis vor Kurzem mit Papier und Bleistift. Seit 2020 werden Brutvögel digital kartiert, so dass die Geodaten in QGIS ausgewertet werden können.

Die Auswertung vom GeoJson-Export zur Liste vermutlicher Brutreviere werde ich mit euch durchspielen. Dabei können wir in QGIS mit Layer-Stilen herumspielen und in Polygonen über das Verhalten bekannter Gartenvögel spekulieren.

Stell deine Fragen zum Talk in diesem Pad.

Vogelstimmen-Guide in ihrer NABU-Ortsgruppe, ehrenamtliche Kartiererin, verdient ihr Geld mit Software-Entwicklung und hilft bei Chaos-macht-Schule aus.