MRMCD 2018

WPA3 - Mehr Sicherheit für WLAN-Netzwerke
2018-09-08, 16:00–16:50, Lichtspielhaus
Language: German

Die WiFi Alliance hat einen neuen Standard veröffentlicht: WPA3. Dieser Talk befasst sich mit den Hintergründen und der Funktion des Nachfolgers des allseits-beliebten WPA2.


Offene WLAN-Netzwerke, WEP, WPA und WPA2 - alle bisherigen Methoden ein WLAN-Netzwerk zu betrieben und den Usern Sicherheit ihrer Daten zu gewährleisten haben entweder keine oder eine, in welcher Form auch immer, geknackte Kryptographie oder sind angreifbar. Mit WPA3 hat die WiFi Alliance einen Standard, bzw eine Zertifizierung, vorgestellt mit der alles anders sein soll.

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit der Funktion und den Hintergründen von WPA3, wie es möglich ist das mittlerweile 14 Jahre alte WPA2 fließend zu migrieren und wieso auch offene WLAN-Netzwerke in Zukunft sicher sein werden.

Ich bin Hendrik und ich mache viel mit WLAN. Ich bin Herr über knapp 2000 Access Points am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und lese RFCs und die IEEE 802.11 Standards, weil es mir Spaß macht.