MRMCD 2017

»kleineAnfragen, sehrgutachten und stellungnah.me: wie wir Bundesdaten anschaulich machen«
2017-09-02, 16:30–17:00, Prachtgarten

Dieser Vortrag zeigt, wie wir Anfragen aus den Parlamenten, Ausarbeitungen der wissenschaftlichen Dienste und Gesetzesentwürfe und tausende Stellungnahmen von Vereinen und Verbänden an die Öffentlichkeit bringen und sie dabei zugänglicher und durchsuchbar machen.

In den Parlamenten und Behörden fliegen viele Dokumente umher, die nur wenig Menschen jemals zu Gesicht bekommen - die aber sehr interessant sind. So gibt es kleine und große Anfragen von Abgeordneten aus den Parlamenten, die von der jeweiligen Regierung und der Verwaltung beantwortet werden müssen. Der Bundestag und weitere Parlamente unterhalten wissenschaftliche Dienste, die den Abgeordneten Sachverhalte erklären. Gesetzesentwürfe und tausende Stellungnahmen von Vereinen und Verbänden aus ganz Deutschland zeigen, wie verbindliche Regelungen für die gesamte Gesellschaft getroffen werden. In diesem Talk zeige ich, wie wir diese Dokumente an die Öffentlichkeit gebracht haben, zugänglicher und durchsuchbar für alle machen - und wie du selbst an Dokumente aus Behörden kommen kannst.